Stanadyne India Manufacturing Center erhält die Auszeichnung "Promising Plants 2021" der Economic Times

Der Unternehmensstandort in Chennai wird für bewährte Praktiken und den Aufbau des Images der indischen Fertigungsindustrie anerkannt

WINDSOR, Connecticut - 19. August 2021 - Das Produktions- und Entwicklungszentrum der Stanadyne Near East Business Unit in Chennai, Indien, wurde als eines der The Economic Times Promising Plants 2021 ausgezeichnet. Stanadyne, ein weltweit führender Anbieter von Kraftstoff- und Luftmanagementsystemen, produziert an diesem Standort mechanische Dieselpumpen und Einspritzdüsen und verfügt zudem über Kapazitäten für Produktdesign und -entwicklung.

Economic Times Vielversprechende Pflanzen 2021

Wir fühlen uns geehrt, dass unser Betrieb in Chennai von der Economic Times im Rahmen des Programms "Promising Plants 2021" ausgezeichnet wurde", sagte Sanjay Chadda, Managing Director von Stanadyne, Near East. "Unsere Wachstums- und Entwicklungsinitiativen wurden an einigen der besten Unternehmen in Indien gemessen. Wir sind stolz darauf, zu diesen angesehenen Branchenkollegen zu gehören."

Die Economic Times Promising Plants 2021 ist eine ET Edge-Initiative in Partnerschaft mit The Machinist und dem ET Polymers Magazine, um Unternehmen auszuzeichnen, die auf dem Weg sind, ihre Werke in Indien zu hochmodernen Anlagen zu machen, die das richtige Image für die Fertigungsindustrie aufbauen, um der jüngeren Generation neue Möglichkeiten zu eröffnen, und die die Vision des Landes "Make in India" unterstützen.

 

Economic Times Vielversprechende Pflanzen 2021

Der 2002 gegründete Stanadyne-Betrieb in Chennai verfügt über eine Produktions- und Entwicklungsfläche von rund 21.448 Quadratmetern für die Herstellung von Rotationspumpen, Monoblockpumpen und Einspritzsystemen für Dieselmotoren. Es verfügt über eine hochmoderne Maschinenwerkstatt, die eine Bearbeitung im Submikrometerbereich ermöglicht.

Stanadyne wurde im Rahmen einer virtuellen Zeremonie am 30. Juli 2021 die Auszeichnung "Promising Plants 20201" verliehen. Zu den grundlegenden Kriterien für die Ernennung zu einer der indischen Fabriken der Zukunft gehören:

  • Sei ein mEconomic Times Vielversprechende Pflanzen 2021id-scale oder Großanlage in Indien.
  • Fokus auf "Make in India" und die Atmanirbhar-Initiative des Premierministers.
  • Das Führungsteam arbeitet eng mit den Mitarbeitern zusammen.
  • Die Unternehmensziele für das vergangene Jahr wurden erreicht.
  • Das Empowerment von Frauen wird praktiziert.
  • Innovation ist eine der wichtigsten Praktiken.
  • Es gibt eine starke Struktur für Umwelt, Gesundheit und Sicherheit (EH&S).
  • Das Wachstum steht im Einklang mit den allgemeinen Unternehmenszielen.

Über Stanadyne

Stanadyne entwickelt, fertigt, überholt und vertreibt erstklassige Lösungen für Pumpen, Einspritzung, Luft- und Flüssigkeitsmanagement sowie Steuerung für Fahrzeuge und Antriebsstränge. Das 1873 gegründete Unternehmen hat sich auf die Entwicklung sauberer und effizienter Einspritztechnologien für Motoren spezialisiert, die unsere Welt bewegen, sowie auf den Ersatzteilmarkt und wiederaufbereitete Komponenten, die dazu beitragen, dass sie funktionieren. Stanadyne bietet seinen Kunden maßgeschneiderte Konstruktions-, Entwicklungs- und Fertigungslösungen von seinen Standorten in den USA, China, Italien, Indien und den Vereinigten Arabischen Emiraten aus in Zusammenarbeit mit seinem weltweiten Händler- und Vertriebsnetz für den Aftermarket. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte Stanadyne.de.

 

Medienkontakt:

Brad Warner
M: (248) 961-3071
bwarner@stanadyne.com

Folgen Sie uns auf Facebook, Twitterund LinkedIn.

Bereit um anzufangen?